Wenn du deine Homepage hier anmeldest, wirst du noch viel mehr entdecken.
Die neuesten Themen
» News zu ADO-Finder
Sa 14 Okt 2017 - 10:49 von ADO-finder

» Geheimwelt Radio
Di 10 Okt 2017 - 18:18 von Naisho no Sekái

» Neovine RPG-Forum
So 8 Okt 2017 - 14:31 von Neovine

» Senshi Akadamie
Mi 4 Okt 2017 - 11:41 von Senshi Akademie

» Schritt für Schritt zur eigenen Klickpage (In Bearbeitung!)
Do 28 Sep 2017 - 11:29 von ADO-finder

» Creative-Destiny
Mi 27 Sep 2017 - 18:51 von Creative-Destiny

» Aktuelles zu NnS - Forum und Radio
Do 21 Sep 2017 - 21:23 von Naisho no Sekái

» Homepage Baukästen im Vergleich
Mi 20 Sep 2017 - 17:37 von ADO-finder

» Klickpage-Idee | Zoomania World
Di 19 Sep 2017 - 16:46 von Naisho no Sekái

» School-Idee | Dragonball Kampfschule
Di 19 Sep 2017 - 16:10 von Naisho no Sekái

» School-Idee | Elementeschule
Di 19 Sep 2017 - 16:02 von Naisho no Sekái

» Klickpage-Idee | Beyblade Page
Di 19 Sep 2017 - 15:58 von Naisho no Sekái

» ADO-Idee | Digimon Ado
Di 19 Sep 2017 - 15:48 von Naisho no Sekái

» School-Idee | Warrior Cats
Di 19 Sep 2017 - 15:42 von Naisho no Sekái

» Klickpage-Idee | One Piece Piraten
Di 19 Sep 2017 - 15:34 von Naisho no Sekái

Webby-/ Admin Suche

Eine Anzeige hinzufügen

Alle Anzeigen ansehen


Schritt für Schritt zur eigenen Klickpage (In Bearbeitung!)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schritt für Schritt zur eigenen Klickpage (In Bearbeitung!)

Beitrag von ADO-finder am Di 26 Sep 2017 - 10:07

Ado´s, Schools und andere Abenteuer!


Ich kenne einen Jungen, der hat mit 10 Jahren seine eigene Pokemon Ado erstellt.
Sie war nicht perfekt, aber sie war gut und sicher hatten alle viel Spaß dort! 
Was ich damit sagen möchte ist, dass es Kinderleicht ist, eine Klickpage zu erstellen, wenn man nur etwas Wagemut zeigt, sich Zeit für die Page nimmt und sich traut Dinge auszuprobieren. Außerdem kann auch ein bisschen Phantasie nicht schaden.
 
In diesem Thread möchte ich die Welt da draußen dazu animieren, neue Klickpages zu erstellen!

Sie sind vom Aussterben bedroht und wir brauchen deine Unterstützung um diese bedrohte Lebensform zu retten!
Du brauchst hierzu keinerlei Kenntnisse im Programmieren und Designen, aber du solltest dennoch versuchen offen dafür zu sein

Themen:
Schritt 1 - Die Idee
Schritt 2 - Homepage erstellen
Schritt 3 - Auf Ado-Finder anmelden
Schritt 4 - Das Layout
Schritt 5 - Inhalt allgemein 
Schritt 6 - Inhalt konkret

P.S. Wenn du merkst, dass etwas wichtiges fehlt, dann schreib uns gerne eine PN.


Zuletzt von ADO-finder am Fr 29 Sep 2017 - 13:35 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Kapitel 1

Beitrag von ADO-finder am Di 26 Sep 2017 - 10:12

Schritt 1 - Die Idee

Sicherlich hast du dir bereits Gedanken gemacht, was für eine Art von Homepage zu erstellen möchtest;
Eine Pokemon Ado, eine Harry Potter School, oder doch etwas völlig anderes?
 
Wenn nicht, dann solltest du dir auf jeden Fall etwas überlegen bevor du mit den weiteren Schritten fortfährst.  
Wenn du offen für etwas völlig neuem bist, dann schau doch mal hier rein: Unsere Ideen-Sammelstelle
 
Wenn die Idee steht brauchst du noch einen Namen für deine Seite. Wähle den Namen gut, denn du wirst ihn so schnell nicht ändern.

Zu guter Letzt musst du dir eine Mailadresse erstellen. Natürlich kannst du auch diene eigene benutzen, aber es ist empfehlenswert eine neue zu erstellen. Dies kannst du z.B. bei gmx.netYahoo.com oder mail.de


Zuletzt von ADO-finder am Fr 29 Sep 2017 - 13:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Kapitel 2

Beitrag von ADO-finder am Di 26 Sep 2017 - 10:19

Schritt 2 - Eine Homepage erstellen


Jetzt kommen wir bereits zur Sache!

Zu aller erst brauchst du einen Hoster für deine Seite. Es gibt eine Vielzahl von Baukästen, die man dafür kostenlos benutzen kann.
Schau mal hier vorbei : Baukästen im Vergleich

Für eine Ado, School oder Klickpage würden wir dir nPage empfehlen. Aber auch mit den anderen Baukästen die wir im oben genannten Link vorstellen, ist es möglich eine Page dieser Art zu erstellen. Vielleicht ist es für dich sogar einfacher. Schau am besten einfach mal rein und sieh dir selbst an, ob du mit den verschiedenen Systemen zurecht kommst. Bei Fragen kannst du uns jederzeit Kontaktieren.

In einiger Zeit folgt auch ein Tutorial zur Erstellung einer Contrexx Seite. Diese hat einige Vorteile, doch gleichzeitig ist es auch ein wenig schwieriger zu Installieren.
 
Sobald du dich für einen Baukasten entschieden hast meldest du dich dort an. Speichere dir sicherheitshalber alle Daten in einer Datei; die neue Mailadresse und das dazugehörige Passwort sowie die Benutzerdaten des Baukastens.
 

Jetzt kannst du anfangen deine Homepage einzurichten!



Info: Auf Wunsch erstellen wir gerne Tutorials zu den Baukästen
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Kapitel 3 (Freiwillig)

Beitrag von ADO-finder am Di 26 Sep 2017 - 10:22

Schritt 3 - Anmeldung auf ADO-Finder


Dieser Schritt ist natürlich Freiwillig, aber es bietet dir:

1. Die Möglichkeit hier Beiträge zu schreiben um Hilfe zu bekommen.
2. Hast du dann Zugriff auf eine Vielzahl an Sprites, die du möglicherweise für deine Klickpage gebrauchen kannst.
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Kapitel 4

Beitrag von ADO-finder am Di 26 Sep 2017 - 10:35

Schritt 4 - Layout


Je nachdem für welchen Baukasten du dich entschieden hast, musst du das Layout programmieren (lassen) oder kannst es individuell in dem Baukasten gestalten.


Farben
Benutze nicht zu viele verschiedene Farben und Schriftarten in deinem Layout. Weniger ist manchmal mehr. 
Schau mal hier vorbei: Adobe Farbkombinationen


Schriften
Du stets darauf achten, dass man die Schriften und Texte lesen kann. 
Benutze ruhig verspielte Schriften für dein Logo oder für Überschriften, aber bleibe bei den Fließtexten bei einfachen Schriften wie z.B. Arial, Calibri oder Times new Roman.

Bei der Farbe gilt das selbe. Es ist nicht schön wenn man einen Dunklen Hintergrund hat und dann mit schwarzer Schrift einen Text verfasst den man kaum erkennen kann.

 
Bilder
Auch mit Bildern im Layout solltest du vorsichtig umgehen. 
In den Hintergrund solltest du zum Beispiel kein Bild packen das sich wiederholt, wenn dieses Bild nicht dafür ausgelegt ist. 

Große Headerbilder sind etwas schönes, aber denke auch daran, dass man jedes Mal nach unten Scrollen muss wenn man den Seiteninhalt sehen will. Wenn die Möglichkeit besteht, sorge dafür, dass das große Bild nur auf der Startseite zu sehen ist, aber auf den Unterseiten späterhin nicht.

Wenn du Bilder aus dem Internet verwendest, vergiss nicht dir die Quellen zu merken, denn diese solltest du aus rechtlichen Gründen erwähnen!

 

Hier werden in kürze Tutorials und Tipps zum Design entstehen! Z.B. wie man ein Logo kreiert, einen Header gestalten kann oder einen Unendlichen Hintergrund erstellt.
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Kapitel 5

Beitrag von ADO-finder am Di 26 Sep 2017 - 11:23

Schritt 5 - Seiteninhalte Allgemein

 
Wie bearbeitet man die Textseiten und wie baut man das ganze auf?

Dies ist natürlich von Baukasten zu Baukasten unterschiedlich. Wer ganz konkret Hilfe mit seinem Baukasten braucht, wie man eine Textseite erstellt oder ähnliches, kann sich gerne melden, aber die meisten Baukästen sollten das recht klar Anzeigen.

Man hat also eine Leere Seite auf der nun etwas stehen muss. Erstmal braucht die Seite natürlich einen Titel, den man nachher wahrscheinlich auch in der Navigation sieht. Z.B. "Über uns" oder "Einkaufsmeile"

Navigation und Verlinkungen
Bedenke, dass man nicht alle Seiten in die Navigation packt. Dort kommen nur die Wichtigsten Punkte rein. Danach erstellst du Unterpunkte. 
Zum Beispiel kannst du einen Navigationspunkt "Welt" machen. Darunter packst du nun die "Einkaufsmeile", "Schwarze Brett", "Schule" oder was auch immer es in deiner Welt geben soll. Diese Unterpunkte kannst du auf der Textseite "Welt" verlinken. 

Hier verschiedene Möglichkeiten wie man es lösen kann;:




Du musst natürlich sehen, was mit deinem Layout machbar ist. Die Ersten beiden Beispiele mit den Verlinkungen auf der Seite, sowie die Unterpunkte in der Navi an der Seite, sollten auf jeden Fall machbar sein. Die Lösungen von Ojamajo Witch School und Arkani Sterndu sind cool, aber auch etwas Komplexer. Wenn in deinem Baukasten aber ein ähnliches Layout angeboten wird, dann kannst du natürlich auch ein Dropdown Menü o.ä. benutzen.

Gestaltung
Wie du den Inhalt gestaltest, ist nun absolut dir überlassen und auch da variieren die Möglichkeiten je nach Baukasten. Während man mit Jimdo und Wix ganz einfach irgendwelche Bildergalerien und Videos aber auch Bereits gelayoutete Textfelder einbringen kann, muss man dies mit nPage selbst machen.
Es bietet sich hier an, Tabellen zu benutzen um z.B. Bilder und Texte nebeneinander zu platzieren. 

Deine Texte kannst du entweder in der Ihr-Form oder in der Du-Form verfassen. Du kannst auch Charaktere einbringen die sich sozusagen mit dem User unterhalten. Dies funktioniert zum Beispiel gut in Geschäften oder bei Quests.

Bilder
Bilder und Icons sollten auf jeden Fall nicht fehlen, da sie das ganze veranschaulichen. Die meisten Baukästen bieten an, dass man dort direkt die Bilder hochladen und einfügen kann. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit einen externen Bildhoster zu suchen und die URL´s der Bilder mit HTML einzufügen. nPage bietet dafür extra einen Button, wie hier im Forum. 
Code:
<img src="BILD URL" alt="VERLINKUNG">



Kontaktformulare
Wenn der User irgendetwas machen kann. (Z.B. Dinge kaufen oder finden, einen Zaubertrank brauen oder bei einer Quest teilnehmen) dann solltest du ein Kontaktformular erstellen mit dem er genau dies tun kann. Kontaktformulare kannst du mithilfe von DW Formailer erstellen. Hier folgt in Kürze eine Vielzahl an Tutorials dazu. Aber probiert ruhig einfach aus, es ist nicht schwer.

Sonstiges
Besondere kleine Gimmicks bringen Sachen wie der Zufallslink bei dem man ein Bild hat und bei einem Klick darauf zufällig auf die eine oder andere Seite landen kann. Dies ist praktisch um den User zufällig irgendwelche Dinge finden zu lassen. 

Verlinke auch normale Bilder wie Pfeile, Schilder o.ä. die den User auf versteckte Seiten führen. Das kann für Quests interessant sein. Verbildliche es mit Text und Bildern. Das ist immer wichtig. Viel Spaß! :D


Zuletzt von ADO-finder am Fr 29 Sep 2017 - 14:39 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Re: Schritt für Schritt zur eigenen Klickpage (In Bearbeitung!)

Beitrag von ADO-finder am Do 28 Sep 2017 - 11:29

Schritt 6 - Seiteninhalte Konkret

 
Schließlich steht nun das Grundgerüst deiner Homepage aber der Inhalt fehlt. Womit fängt man nun am besten an?
Wir empfehlen eine art Todo Liste zu machen. Mit dieser hat man alles im Überblick und man hat ein Erfolgserlebnis wenn man das ein oder andere Abhacken kann.


  • Impressum und Credits
  • Kontakt
  • Über Mich / Die Homepage
  • Die Hauptquests (Pokemon Arenen, Schulklassen, Prüfungen, ...)
  • Kleinere Aufgaben, Quests und Minnispiele
  • Shops 
  • Anmeldung
  • Partnerseiten

Und diese werden wir nun abarbeiten!


Impressum und Credits
In Deutschland ist es Pflicht ein Impressum auf der beliebigen Homepage zu haben. Auch kleine nicht kommerzielle Homepages sind betroffen. Die meisten Baukästen haben bereits eine kleine Vorlage, die man mit seinen Daten ausfüllen kann. Ansonsten bietet eRecht24 einen Impressum Generator. Firmen und größere Seiten geben oftmals ihre Adresse Telefonnummer an. Dies ist nicht zwingend notwendig, es reicht, wenn man dich über E-Mail erreichen kann. Also gebe auf jeden Fall deine Mail-Adresse an.

Außerdem ist es wichtig, dass du angibst wo du deine Bilder her hast oder was für Hilfsmittel du benutzt. Erstelle also eine Seite z.B. mit dem Namen "Credits" oder "Copyright" auf der du angibst, woher du deine Bilder hast bzw wem die Rechte gehören (z.B. bei Pokemon Bildern Game Freak oder bei Harry Potter Bildern J.K. Rowling. Usw.)
Gebe hier auch an, dass du die Bilder für nicht Kommerzielle Zwecke benutzt!
Des weiteren kannst du hier reinschreiben, wenn du Formulare von DWformailer benutzt oder ein externes Gästebuch oder Forum benutzt. Woher dein Layout stammt und so weiter.
 
Kontakt
Hier erstellst du eine Seite über die man dich kontaktieren kann. Gebe dafür deine neue Mailadresse an. Außerdem kannst du auch ein Formular einfügen. Wenn du mit deinem Baukasten keines erstellen kannst bzw es dir nicht gefällt kannst du eines mit DW Formailer machen: Hier findest du ein Tutorial.
 
Wenn du das Formular fertig hast bekommst du am Ende einen sehr langen Quellencode. Diesen musst du Kopieren und bei dir im Quellencode-Modus einfügen. Wenn du unsicher. Das funktioniert bei jedem Baukasten anders;
 
Hier steht mehr dazu!:
Bei nPage kannst du einfach im Editor auf „Quellencode“ drücken und bekommst die Ansicht die du brauchst.

Tipp: Wenn du nicht genau weißt, wo das Formular erscheinen wird und du es gern irgendwo zwischen den bereits geschrieben Texten einfügen möchtest, dann schreibe an der gewünschten Stelle im Text FORMULAR
Gehe erst dann auf „Quellencode“ und Drücke Strg+F nun öffnet sich in deinem Browser unten Links ein Suchfeld in dem du erneut FORMULAR eingibst. Jetzt sucht er dir die Stelle heraus. Markiere das Wort im Feld und füge dort nun das Formular ein. Wenn du zurück in die normale Ansicht wechselst, wirst du das Formular bereits, an der gewünschten Stele sehen.

Bei Jimdo und WiX funktioniert das etwas anders. Bei Jimdo kann man ein HTML Widget einfügen und bei WiX funktioniert es ähnlich, da fügt man ein HTML Feld ein. Diese Felder sind ganz für sich und da kannst du den Quellencode einfach einfügen.
 
Über Mich / Über die Homepage
Dieser Punkt ist absolut Freiwillig, aber oftmals auf Homepages vorhanden. Hier kannst du etwas über dich schreiben, dich vorstellen, warum du diese Homepages machst oder wie oft du dich darum kümmern wirst usw.

Die Hauptquests

Jede Homepageart hat natürlich seine speziellen Hauptquests. 
Auf einer Pokémon Ado muss man 8 Orden gewinnen und die Top 4 sowie den Champ besiegen.
Auf einer Harry Potter Seite muss man Prüfungen bestehen und das 7 Schuljahre lang. 
Jetzt ist die Frage. Wie macht man das? 

Zunächst solltest du dir überlegen, wie lange die User an diesen Quests sitzen sollen. Wenn sie an einem Tag soviel machen können, wie sie wollen, dann hast du nachher sehr viel zu tun, und die User haben nach ein Paar stunden nichts mehr zu tun.
Viele Ados und Schools haben deshalb die Regelung, dass man z.B. nur eine Arena pro Tag machen kann.
Doch selbst wenn man jeden Tag eine Arena macht, ist man in 2 Wochen fertig und dann wird es wahrscheinlich uninteressant. 
Für diesen Fall gibt es 2 Möglichkeiten!
1. Du hast genug alternative Quests die man danach machen kann.
2. Du machst es ihnen nicht ganz so einfach, so dass man Trainieren muss, oder bestimmte Items braucht um weiter machen zu können usw.

Natürlich sollte es auch nicht zu schwierig werden, den das kann dann den Spaß verderben. Überleg dir was Sinnvolles und frag dich und vielleicht auch ein paar Freunde, ob ihr Spaß daran hättet.

Für eine Seite bei der man Kämpfen muss, benötigst du auch ein Kampfsystem. Es gibt viele Varianten wie man kämpfen kann. Dies kann z.B. durch Schriftliches RPG erfolgen oder über ein Kontaktformular. In Kürze erscheint eine Übersicht zu verschiedenen Kampfsystemen, Wenn du bis dahin Hilfe brauchst, melde dich einfach in unserem Hilfe Thread oder via PN.

Bei Prüfungen für eine Schoolseite musst du dir genauso überlegen, wie viel man pro Tag machen darf und wie aufwendig die Aufgaben sind.
Soll der User etwas Zeichnen, einen Aufsatz Schreiben oder Rechnen, dann bedenke, dass die HP ein Spiel ist und Spaß machen soll. 
Mit Kontaktformularen lassen sich auf jeden Fall Fragebögen erstellen. 
Man kann auf kleine Quests draus machen bei denen man z.B. für den Zaubertränkeunterricht einen Trank brauen muss oder ihn Brauen. Auch dies würde sich mit einem Kontaktformular machen lassen.

Erstellt für jede dieser Prüfungen / Arenen / Anderes eine Textseite und verlinkt sie auf einer Übersichtsseite. Dies könnt ihr sowohl Schriftlich in einer Tabelle machen oder auch mit Bildern. Wenn ihr eine art Pokewelt erstellt findet man die Arenen vielleicht auch nur in den Jeweiligen Städten. Auch das ist natürlich möglich. 

Kleinere Aufgaben und Quests 

Wenn der User nur einen Punkt pro Hauptquest am Tag oder vielleicht sogar in der Woche machen kann, braucht er andere Sachen um sich bei dir auf der Klickpage zu beschäftigen. Sonst wird es langweilig und er kommt vielleicht nicht wieder. Viele kleine Aufgaben und Abenteuer lassen sich leicht auf der Homepage einbauen. Ich unterteile mal in Quests, Rätsel und Minispiele.

Quests 
Quests kann der User entweder in einer Sammelstelle wie das Schwarze Brett oder einem Questoffice annehmen, oder aber wenn er in Städten, oder auf bestimmten Seiten, auf NPC´s trifft, die Hilfe brauchen.

Das Schwarze Brett wäre wahrscheinlich die Einfachere Variante. Man erstellt eine Seite die Schwarzes Brett heißt und denkt sich viele kleine Quests aus. 

Beispiele zu Quests:

Beispiel 1 - Sammelquests
Herr Sommer möchte gern einen Cocktail für seine Party anbieten, Er braucht jedoch noch einige Zutaten und bittet dich sie ihm zu bringen; Ananas, Kokosmilch, Eiswürfel und Stohhalme.
Nun musst du natürlich sicher stellen, dass man all diese Items auf deiner Homepage findet. Einige muss man vielleicht suchen, andere kann man im Geschäft kaufen und wieder andere könnte man vielleicht auch nur durch das Bestehen einer anderen Quest bekommen. 
Der User muss alle Items bei sich im Inventar haben, dann kann er das Kontaktformular von Herr Sommer abschicken und bekommt eine Belohnung. Die Items werden ihm natürlich weg genommen, denn die hat ja nun Herr Sommer.

Beispiel 2 - Kreative Quests
Frau Winter will auf dem Weihnachtsball doch ihr Kleid ist kaputt gegangen. Nun bittet sie den User ein neues für sie zu machen. 
Hierfür muss der User nun kreativ werden. Er muss ein Kleid zeichnen, dass Frau Winter gefällt. Sie hat vielleicht noch den Wunsch, dass es rot ist. Es muss keine besonders professionelle Zeichnung sein, aber mit solchen Aufgaben zwischendurch haben die User etwas zu tun. 
Man könnte natürlich auch sagen, dass der User ein rotes Kleid aus dem Internet heraus suchen soll und das Bild schicken soll.
Um die Zeichnung oder das Bild zu schicken, kann man entweder ein Kontaktformular mit einem Upload Feld erstellen, oder einfach die normale Mailadresse angeben.

Beispiel 3 - Rechnen
Herr Herbst ist sich nicht sicher was er machen soll. Seine Tochter hat Geburtstag und er weiß nicht ob er einen Kuchen beim Bäcker kaufen soll, oder doch selber backen soll. Er ist zwar nicht besonder gut darin, doch das Problem ist, dass er nur sehr wenig Geld hat. Er listet die Zutaten die er für den Kuchen braucht auf.
Nun muss der User in die verschiedenen Geschäfte schauen was die Zutaten zusammen kosten und was der fertige Kuchen kostet. Dann muss er Herrn Herbst ausrichten, was günstiger wäre.
Auch hier musst du natürlich sicher gehen, dass alle Items auf der Page vorhanden sind. 

Beispiel 4 - Abenteuer 
Frau Frühling steht vor dem Wald und meint, dass irgendwas durch den Wald läuft. Der User kann nun auf einen Button klicken, der ihn zum Wald führt. Hier wird er gefragt ob er sich wirklich hinein traut. Wenn er ja anklickt kommt er zu einer Weggabelung und er kann nach Links oder Rechts gehen. So kann man es immer weiter ausbauen. Entweder kommt er zu der Bestie, die Frau Frühling gesehen hat, und muss Kämpfen oder Weglaufen oder aber er findet einen versteckten Schatz?
Dies ist ganz einfach umzusetzen, man muss lediglich für jeden Ort an den der User kommen kann, eine Textseite erstellen und diese z.B. auf den wörtern "Links" oder "Rechts" verlinken. Vergiss nicht passende Bilder z.B. vom Finsteren Wald oder von der Bestie einzufügen Wink

Dies sind natürlich nur kleine Beispiele. Sei kreativ und denke dir ein paar coole und lustige Quests aus! Smile

Wenn du keine Lust hast, die Quests alle auf einer Liste auf dem Schwarzen Brett zu haben, kannst du natürlich auch Charaktere auf deinen Textseiten verteilen oder kleine Sprechblasen mit Fragezeichen auf die man klicken kann. So, dass der User die Menschen die Hilfe brauchen erst finden muss. 


Rätsel
Rätsel können wie auch die Quests auf dem Schwarzen Brett stehen oder von irgendwelchen NPC´s in deiner Welt gestellt werden. Hier denke ich sowohl an einfachere Matheaufgaben aber auch an klassiker wie:

Ein Bauer steht mit einer Ziege, einem Wolf und einem Kohlkopf an einem Fluss, den er überqueren muss.
Das Boot ist aber sehr klein und kann nur zwei fassen.
Die Ziege darf aber nicht mit dem Wolf alleine bleiben, da der Wolf sie fressen würde. Sie darf aber auch nicht mit dem Kohlkopf alleine bleiben, da sie den Kohl verspeisen würde.
Wie kann der Bauer nun alle wohlbehalten über den Fluss bringen? 

Man sollte dabei vielleicht keine Rätsel nehmen, die jeder schon kennt, oder man formuliert sie etwas um. Im Internet findet man viele Beispiele aber man kann sich natürlich auch selbst etwas cooles ausdenken.

Minispiele
Minnispiele könnte man in Spielehallen finden. Sie können alles mögliche sein; hier wieder ein paar Beispiele;
Beispiele zu Minispielen:

Kreuzworträtsel
Man erstellt ein einfaches Kreutworträtsel, das ist nicht sehr schwer; Man sucht sich zu aller erst ein Lösungswort. Dieses schreibt man auf einem Blatt Papier von Oben nach unten. Aus jedem Buchstaben macht man nun ein Wort. Aber benutzt den Buchstaben nicht immer als Anfangsbuchstabe, sondern auch mitten drinnen.
Wenn das Lösungswort nun Sommer sein soll, dann könnte das erste Wort; amSel, das zweite Wort Osten, das dritte Wort bluMe, das vierte Wort hiMmel, das fünfte Wort rEgen und das letzte Wort steRn sein.
Nun musst du dir zu jedem Wort ein kleines Rätsel bzw. ein Quiz ausdenken.
z.B. Schwarzer Vogel, die Männchen haben gelbe Schnäbel und die Weibchen graue. 
Wenn du schließlich zu allen Wörtern ein passendes Rätsel hast, machst du das ganze nochmal schön in Kästen die man ausfüllen kann. Das geht mit diversen Programmen von Word bis Paint oder auch mit einer einfachen Tabelle in deinem Editor.
Vergiss nicht wieder ein Formular zu erstellen, in dem der User das Lösungswort nennen kann, um eine Belohnung zu bekommen.

Textgewirr
keine Ahnung wie die Teile heißen. Du erstellt eine quadratische Tabelle z.B. 11 Zeilen und 11 Spalten. In jede Zelle schreibst du nur einen Buchstaben. Du solltest zunächst in die erste Zeile A, B, C, D, E, usw schreiben und in die erste Spalte also von oben nach unten 1, 2, 3, 4, 5 usw. Auf diese Weise kann der User nachher sagen, wo genau er ein Wort gefunden hat.
Schreibe dir ein paar Wörter auf, die man finden soll. Hase, Fuchs, Katze, Hund,... diese Wörter schreibst du nun horizontal und auch vertikal in die Tabelle aber immer nur ein Buchstabe pro Zeile! Wenn du alle Wörter reingebracht hast, kannst du alle freien Zellen mit zufällig gewählten Buchstaben füllen, so das es ein großes Buchstabenwirrwa wird.
Auch hier erstellt du wieder ein passendes Kontaktformular. 

Fehler Finden
Du suchst dir ein Bild aus dem Internet, oder zeichnest selbst eins. Nun öffnest du es in einem beliebigen Grafikprogramm und bearbeitest ein paar Kleinigkeiten. Fügst irgendwo Striche hinzu oder färbst etwas um. Dann stellst du beide Bilder nebeneinander auf deine Homepage. Pass auf, dass sie nicht zu groß sind. Nun müssen die User die Fehler finden.

Sonstige Ideen für Pokemon Seiten; Silouhetten Raten oder Fußabdrücke erraten!

Es gibt sicher noch viele weitere Ideen was man für Aufgaben einbauen kann! Sei kreativ und hab viel Spaß dabei! Smile


Shops
Fortsetzung folgt!
avatar
ADO-finder
Admin

Kontaktperson : Remus | Rumo | Eiki
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.04.14

Benutzerprofil anzeigen http://ado-finder.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten